Schweyer, Franz


A Historical dictionary of Germany's Weimar Republic, 1918-1933. .

Look at other dictionaries:

  • Schweyer — bezeichnet als Nachname: Franz Schweyer (1868−1935), deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker Als Unternehmen: Jacobs Schweyer, ehemaliger Flugzeugbauer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Schweyer — Kurzwürdigung zum 60. Geburtstag, aus Stadt Gottes , Illustrierte der Steyler Missionare, 11/1928 Franz Xaver Schweyer (* 26. August 1868 in Oberzell; † 10. November 1935 in München) war ein deutscher Jurist, Verwaltungsbeamter und Politiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Schw–Schy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Tage — Im engeren Sinn waren die Deutschen Tage jährliche Großveranstaltungen von 1920 bis 1922 in der Weimarer Republik, die hauptsächlich vom Deutschvölkischen Schutz und Trutzbund ausgerichtet wurden. In einem weiteren Sinn sind auch andere so… …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Knilling (Bayern) — Das Kabinett Knilling bildete vom 8. November 1922 bis 1. Juli 1924 die Landesregierung von Bayern. Amt Name Partei Ministerpräsident und Äußeres Eugen Ritter von Knilling parteilos Justiz Franz Gürtner …   Deutsch Wikipedia

  • Kabinett Lerchenfeld-Köfering (Bayern) — Das Kabinett Lerchenfeld Köfering bildete vom 21. September 1921 bis 8. November 1922 die Landesregierung von Bayern. Amt Name Partei Ministerpräsident und Äußeres Hugo Graf von und zu Lerchenfeld auf Köfering und Schönberg BVP …   Deutsch Wikipedia

  • Seisser, Hans Ritter von — (1874 1973)    military and police officer; chief of Bavaria s* State Police (Landespolizei) during the Beerhall Putsch.* A colonel at the end of World War I, he was Munich s commander after its lib eration from the Raterepublik and then left the …   Historical dictionary of Weimar Republik

  • Heinrich Finke — Heinrich Johannes Finke (* 13. Juni 1855 in Krechting, Kreis Borken, Westfalen; † 19. Dezember 1938 in Freiburg im Breisgau) war ein katholischer Kirchenhistoriker und Mediävist mit den Forschungsschwerpunkten Spätmittelalter und Vorreformation.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Mittenwald — In der Liste der Baudenkmäler in Mittenwald sind die Baudenkmäler des oberbayerischen Marktes Mittenwald aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern. Grundlage ist die Bayerische Denkmalliste, die auf Basis… …   Deutsch Wikipedia

  • Gymnasium bei Sankt Stephan (Augsburg) — Gymnasium bei St. Stephan Schulform Gymnasium Gründung 1828 Ort Augsburg Land Bayern Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.